Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Di., 24.04.2018

ZDF - Anstalt

Do., 26.07.2018

BR - Schlachthof

Termine

So., 19.11.2017

WENDELSTEIN - Casa de la Trova

Mi., 22.11.2017

KRONBERG - Kronberger Lichtspiele

Do., 23.11.2017

HANNOVER - TAK

Newsletter

E-Mailadresse:


MACHT PARTY (2002-2006)

Und Gott im Himmel sah, dass Adam sich im Paradiese langweilte. Und also gab der Herr ihm Eva. Als Adam sich eine Stunde später schon wieder langweilte, gab der Herr ihm einen Ball.

Deutschland im Jahr 2006, der Fußball hat den Erdball voll im Griff. Weltmeisterschaft in Zeiten der Globalisierung.

Bei beidem geht's um Ballbesitz.
Wer die Kugel in den eigenen Reihen hält, kontrolliert das Geschehen.
Wer den Gegner laufen lässt, gestattet ihm keine Chance. In der Globalisierung allerdings erweisen sich die Besiegten als schlechte Verlierer.
Gibt ne Menge Leute, die genügend Gründe hätten, bei uns während der WM für Ärger zu sorgen.
Was macht man z.B., wenn er dann kommt, der Araber? Weil er sich für die Endrunde qualifiziert hat? Seit Berti Vogts Kuwait nicht mehr trainiert, haben sogar die wieder eine reelle Chance.

Und man weiß ja, dass entschlossene Attentäter sich nicht verdächtig machen.
Die fallen nicht auf.

CDU und SPD sind sich einig:
Sie wollen diese Terroristen unbedingt ausfindig machen, um sich dann von ihnen das Schwarzgeld verwalten zu lassen.

Doch HG. Butzko hat den Trainerschein in Sachen innere Sicherheit gemacht und wird sich also kompromisslos in unsere Gegner reindenken, ihre Pläne im Voraus durchschauen, damit wir dann richtig überrascht sind, wenn ihnen doch etwas gelingt.