Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Do., 19.10.2017

BR "Schleich-Fernsehen"

Di., 24.04.2018

ZDF - Anstalt

Do., 26.07.2018

BR - Schlachthof

Termine

Sa., 23.09.2017

SALZGITTER - Kniestedter Kirche

So., 24.09.2017

ACHIM - Kasch

Do., 28.09.2017

BOTTROP - Aula Josef Albers Gynasiums

Newsletter

E-Mailadresse:


BUTZKOLONNE (1997-2001)

Was ist der Sinn des Lebens? Ins Fernsehen kommen.

Dachte ich.

Und wenn unsereiner dann noch für einen großen deutschen privaten Fernsehsender eine "Crazy-Party-Gaga-Musical-Comedy-Show" machen soll, "weil das ja zur Zeit sowas von voll der Trend ist", dann ist es doch nur noch eine Frage der Zeit, bis man der 3457ste Newcomer des Jahres ist.
Dachte ich.

Doch da gibt es ein Problem:

Ich verbrachte meine Jugend in den 80ern.

"lch hab mir damals noch mit Nicaragua-Kaffee den Magen verdorben und nicht mit Red Bull. Ich war in Bonn auf der großen Friedensdemo, und nicht in Berlin auf der Love-Parade. Ich hab in der Schule noch aufgepaßt, und nicht mit Waffen gedealt.

"Und schaut man rein in die aktuellen Fernsehprogramme, so entblößt sich vor lauter DailySoapSitComedy-Massenabfütterung der brutale Inhaltsmangel dieser ach so endlich entdeckten neuen deutschen Humorlosigkeit:

Pointen, Pointen, Pointen, wo immer sich ein Gag versteckt, Promis durchhecheln und nicht zu vergessen die obligatorische Helmut Kohl-Parodie.

"Daß das Volk in schlechten Zeiten nach Zerstreuung sucht, und nicht auch noch In der Freizeit an die Misere erinnert werden will, in der man steckt, ist ja nichts neues. Nur, wer hätte gedacht, daß die Zeiten soo mies sind...

"Ob Internet-Cafes, Cyber-Puffs, Jürgen Fliege in deutschen Hauptbahnhöfen, oder die Tamagotchi-Schwemme, so langsam wird es unlustig, welchem medialen Wahnsinn unser Leben täglich ausgesetzt ist, der uns da unabläßlich zu Tode witzelt.

Es scheint ja gerade so, als sei das Ozonloch mittlerweile geflickt, der Euro eine neue Schokoladenmarke und die einzige Frage die uns noch interessiert, ob Rudolf Scharping auf der nächsten Tour de France als Luftpumpe verkleidet im Rad von Jan Ullrich mitfährt.

Ach ja, und morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt. Das aber heißt, wenn man das konsequent weiterdenkt, daß, wenn er morgen früh aber nicht will, oder ausnahmsweise einmal anders will, dann stehst du auf einmal ganz alleine vorm Petrus, und der fragt dich: "Na, wie war es denn auf der Erde?"

Und stell dir vor, du antwortest: "Viereckig".

HINWEIS:
Sollte dieses Programm betroffen machen, so ist das zufällig mal beabsichtigt.