Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Sa., 13.05.2017

WDR - Mitternachtsspitzen

Do., 08.06.2017

BR - Schlachthof

Nächste Hörfunk-Auftritte:

Fr., 31.03.2017

BR2 - Radiospitzen

Sa., 01.04.2017

BR2 - Radiospitzen

Termine

Mi., 29.03.2017

UNTERHACHING - Kubiz

Do., 30.03.2017

AUGSBURG - Kresslesmuehle

Fr., 31.03.2017

MEMMINGEN - Antonierhaus

Newsletter

E-Mailadresse:


Anzeige: 6 - 10 von 204.

Rafaela Del Rosso

Freitag, 13-01-17 19:11

Werter Herr "Doktor", besten Dank für den gestrigen tollen Abend! Unsere Hirne haben wahrlich zu tun gehabt! Und bei manch Gesagtem hat man glatt vergessen zu applaudieren, weil es noch ratterte! Genial!!!!

Dieter Immekus

Freitag, 13-01-17 16:58

Lieber Herr Butzko,

danke für den gelungenen Abend im HdG in Bad Kreuznach.
Für uns waren es gelungenen 2 Stunden mit messerscharfen Folgerungen die die Probleme der Zeit aufzeigen und auch Lösungen anbieten.
Und die teilweise von uns empfundene Ruhe im Saal machte m.e. deutlich: Sie haben zum Mitdenken angeregt. Hoffentlich erfolgreich.
Danke und weiterso
Dieter + Erika

Anja Kehne

Mittwoch, 30-11-16 22:54

Guten Abend Herr Butzko (und damit meine ich: "Guten Abend Herr Butzko),

vielen Dank für die gehirnanregende Unterhaltung in der hofheimer Stadthalle heute Abend!
Hat mir viel Freude (und dank vorwinterlicher Erkältungszeit leider auch viele Hustenanfälle [das soll kein Vorwurf sein]) bereitet.
Als Sie das Thema "versprochene Jungfrauen im Paradies" ansprachen, fiel mir das Zitat eines anderen Komödianten ein: "Wer sagt, dass es nur weibliche Jungfrauen sind?"
Vielleicht möchten Sie das ja einbauen =)

Freundliche Grüße aus Hofheim,
Anja Kehne

PS: wie Sie hoffentlich bemerkt haben, halte ich Sie nicht für einen Proktologen...

Michael Fielsch

Freitag, 25-11-16 21:46

Sehr geehrter Herr Butzko,

ich sitze gerade in Ihrer Vorstellung im Berliner Mehringhoftheater und genieße die Halbzeitpause nach Ihrem Märchen der Agenda 2010. Auf Grund Ihrer Rechtsruck-Hinweise erlaube ich Sie einmal auf unsere Initiative zur Dokumentation der "Opfer der Opfer der Agenda 2010" hinzuweisen, mit der wir zweifelsfrei nachweisen, dass die Agenda 2010 Menschen sehr gezielt tötet*...

www.Die-Opfer-der-Agenda-2010.de

*) Leider gibt es diesbezüglich noch keine Terrorwarnungen in unseren Medien.

Im übrigen setzen wir uns für das bedingungslose Grundeinkommen BGE) um zu versuchen dem Wahnsinn zu entfliehen und werden hierbei bereits sehr intensiv von ihrer Kollegin Anny Hartmann unterstützt.

In diesem Sinne freue ich mich nun auf die zweite Halbzeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Michael Fielsch


PS: Ihre Pause war leider zur kurz um den Text vor der zweiten Hälfte abzusenden. :)

Parys Monika

Sonntag, 13-11-16 13:35

Guten Tag, gestern in Erkelenz. einfach nur toll. wir waren begeistert. Jeder Satz, jede Geste hat gesessen. Weiter so. alles gute Monika und wolfram Parys

 


Neuer Gästebucheintrag:

Ins Gästebuch eintragen