Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Do., 26.07.2018

BR - Schlachthof

Termine

Mi., 20.06.2018

NEUSS - Rheinisches Landestheater

Fr., 22.06.2018

WÜRZBURG - Theater am Neunerplatz

Sa., 30.06.2018

BERLIN - Wühlmäuse

Newsletter

E-Mailadresse:


Wenn der Schnee schmilzt, kommt die Kacke zum Vorschein (JAN 09)

Liebe Freunde und Förderer des weltverbessernden Kabaretts. 

Ein neues Jahres beginnt, Zeit, kurz innezuhalten
und sich einiger philosophischer Weisheiten zu erinnern. 

Meine Omma z. B. sagte immer: "Bäume wachsen nicht in den Himmel." 
Was sagt man dazu? Unglaublich, oder? Der Hammer! 

Und mein Oppa pflegte zu bemerken:
"Man soll das Fell des Bären erst verkaufen, nachdem man ihn erlegt hat."
Auch nicht schlecht. Kann man mal sehen. Sowas hab ich früher gelernt. 
Also mal ehrlich: 
Präziser hätte man vernünftiges Wirtschaften nicht formulieren können. 

Und wenn man jetzt aber zu blöd ist,
diese beiden wirklich hochkomplexen Zusammenhänge zu begreifen, 
dann erfüllt man die besten Voraussetzungen, 
um eine Karriere als Bankkaufmann zu machen.
Oder Finanzexperte im Fernsehen. 
Zur Not geht auch Politiker. 

Nehmen wir z B den Michael Glos. 
Nie im Leben hat er vorgehabt,
Verantwortung als Wirtschaftsminister zu übernehmen. 
Und siehe da: Sein Wunsch ging in Erfüllung.  

Und schon kommt der nächste Philosoph um die Ecke, nämlich Joopi Hesters, 
und der sagte mal:"Jedes Volk bekommt die Führer, die es verdient.
Heiligs Blechle!"
Und was die Deutschen betrifft, scheint sich da wohl grade ein größerer
Verdienstausfall anzubahnen. 

Das muss man sich aber auch mal vorstellen:
Da diskutiert die Regierung, evtl Konsumgutscheine unters Volk zu bringen, 
und was passiert? 
Die Leute stürmen wie bekloppt Fußgängerzonen und Shopping-Center, 
um Weihnachtsgeschenke und Sylvesterböller zu kaufen. 
Und was man dabei aber übersehen hat: 
Diese Gutscheine wurden doch noch gar nicht verteilt.

Interessant! Aber anscheinend gilt z. Zt. die philosophische Maxime: 
"Mir doch Scheissegal!"
Nach dem Motto: "Krise? Welche Krise?"

Aber nicht zu früh frohlockt. 
Denn erinnern wir uns an die Worte des großen
deutschen Philosophen Uli Hoeness. Der sagte mal:
"Der Nikolaus war noch nie der Osterhase."
Worauf der andere große deutsche Philosoph, Rudi Assauer bestätigte: 
"Wenn der Schnee schmilzt, kommt die Kacke zum Vorschein." 

Und in der Tat, irgendwie macht sich grade eine Stimmung breit, 
als hätte man uns einen Tsunami angekündigt, 
und nun stehen wir alle am Strand,
schauen gebannt auf den Horizonth, und fragen uns: 
Ja, und wo is er denn nu, dieser Tsunami....?
Nix zu sehen von nem Tsunami...! 
Im Gegenteil: Das Meer zieht sich doch grade sogar zurück..........

Außer natürlich, dieser Strand befindet sich im Gaza-Streifen. 
Da rollt die Katastrophe eher aus der anderen Richtung heran. 
Was meine Omma aber nicht überrascht hätte.
Denn wie sagte sie immer: "Kassam-Raketen fliegen nicht in den Himmel."
Worauf mein Oppa zu erwidern pflegte: "Wie man in den Wald hineinruft....
sollte man sich überlegen, ob man auch hören will, wie es heraus schallt."

Und an dieser Stelle sollte man vielleicht noch mal kurz innehalten und sich der
Worte eines anderen großen deutschen Philosophen,
Immanuel Kant erinnern, die da lauten: 
"Mir tun vor allem die Kinder leid."

Ich wünsche uns allen jedenfalls ein kategorisch imperatives neues Jahr.


Kommentare

Seite 1 von 1
1 Kommentar
#1 Matthias Kemmer schrieb am 05.01.2009 20:41

Hallo HG, du hast vielleicht flotte Sprüche im Munde, am 10.01. treffen wir uns allerdings im Vereinsheim der Sängerrunde (und nicht bei der Sängermunde) :-)

 

Bis dahin

Matthias

 

PS. Meinen Konsumgutschein hat meine Frau mir bereits abgenommen :-(

BUTZKOMMENTAR: