Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Do., 26.07.2018

BR - Schlachthof

Termine

Fr., 22.06.2018

WÜRZBURG - Theater am Neunerplatz

Sa., 30.06.2018

BERLIN - Wühlmäuse

Fr., 20.07.2018

MÜNCHEN - Lustpielhaus

Newsletter

E-Mailadresse:


Rücksicht auf nicht-religiöse Gefühle (FEB 06)

Liebe Freunde und Förderer des weltverbessernden Kabaretts.

Wat sacht Ihr nu:
Die Vogelgrippe ist auf dem Vormarsch!
Wahnsinn, oder? Also im wahrsten Sinn des Wortes.
Mutter Natur spielt verrückt und Vater Staat dreht durch.
Und wenn die Eltern ausfallen, dann nennt man das normalerweise "sturmfreie Bude".
Andererseits hat die Vogelgrippe auch Vorteile.
Endlich haben Kinder jetzt wieder Respekt, wenn sie hören:
"Wir müssen noch ein Hühnchen mit dir rupfen".

Und welche Auswirkungen H5N1 auf das menschliche Gehirn hat,
konnte man ja auch Anfang Februar an diesem Karikaturen-Streit bestens beobachten:
Wir werden sanft und demütig und bescheiden.
Ist das nicht schön?
Und nehmen Rücksicht auf religiöse Gefühle.
Haben alle gefordert.
Auch Vertreter der christlichen Kirchen.
Und das find ich ne prima Sache.

Ich frag mich nur, wer nimmt eigentlich Rücksicht auf die Gefühle der Nicht-Religiösen?
Ach ja, und Rücksicht auf die Gefühle der Anders- und Ungläubigen?
Naja,...und Rücksicht auf die Gefühle der Abtrünnigen und Atheisten?
Äh, und Rücksicht auf die Gefühle der Pubertierenden und Homosexuellen?
Und eh ichs vergeß: Welche Religion nimmt eigentlich Rücksicht auf die Gefühle von Frauen?

Und wenn wir jetzt schon damit anfangen, Rücksicht auf religiöse Gefühle zu nehmen, dann möchte ich darauf hinweisen, daß ich einer Religionsgemeinschaft angehöre, die das Tragen von Haaren verbietet...
Wenn Ihr also demnächst eine meiner Vorstellungen besucht, dann bitte ich Euch, mich nicht durch den Anblick Eurer Haare zu beleidigen.
Amen!


Kommentare