Irre Wichtig

Termine

Di., 21.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Mi., 22.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Do., 23.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Newsletter

E-Mailadresse:


Komplettrasur von Kurt Beck bis Saddam Hussein (JAN 07)

Liebe Freunde und Förderer des weltverbessernden Kabaretts.

Das neue Jahr ist angebrochen und endlich sehen wir,
was für Schmarotzer und Parasiten unsere Hartz-4-Empfänger und Arbeitslosen doch sind.
Denn der Beweis ist erbracht: Wer Arbeit will, der findet auch welche.

Z. B. einfach mal den Hausarzt fragen,
ob man nicht für ihn auf die Straße gehen und streiken soll.
Da kriegt der Begriff "Berufsdemonstrant" doch eine völlig neue Bedeutung.
Oder wenn man zu krank ist, um sich einen Arzt leisten zu können,
einfach mal den nächsten Ministerpräsidenten anpöbeln,
und schon kriegt man Stellenangebote ohne Ende.

Nur eines hat Kurt Beck dabei aber unmißverständlich klargestellt:
Wenn man einen anständigen Job haben will,
muss man sich auch anständig rasieren.
Denn sonst reicht es nur für einen Posten als SPD-Vorsitzender.

Vor allem aber gilt das Motto für das neue Jahr:
Egal was auch passiert, man darf sich einfach nicht so hängen lassen.
Oder mit andern Worten: Saddam Hussein hätte sich rasieren müssen!
Denn das sieht man stets vorbildlich bei seinen anderen Kumpeln von der CIA.
Donald Rumsfeld z B, der sympathische Giftgas-Lieferant: Immer top-gepflegt!
Wie auch George W.
Ein Blick auf die Verbrechen von Saddam genügt dabei völlig:

- Einschränkung von Bürgerrechten.
- Diskriminierung von Minderheiten.
- Unterdrückung von Regierungskritik
- Todesstrafe ohne faire Prozesse
- Missachtung internationaler Abkommen
- Besitz von Massenvernichtungswaffen
- Bruch des Völkerrechts
- Verletzung von Menschenrechten
- Führen eines Angriffskrieges

Also wenn DAS Gründe für eine Hinrichtung sind, fragt man sich,
warum eigentlich der amerikanische Präsident nicht vor Gericht gestellt wird.
Antwort: Es gibt einen Gott, und der legt Wert auf ein gepflegtes Äußeres.


Kommentare