Irre Wichtig

Termine

Di., 21.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Mi., 22.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Do., 23.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Newsletter

E-Mailadresse:


Hauptsache nicht mehr Allianz-versichert (OKT 06)

Liebe Freunde und Förderer des weltverbessernden Kabaretts.

In meinem letzten News-Lätta (SEPT 06) schrieb ich Euch eine kurze Betrachtung zum Allianz-Konzern, dem es trotz Milliarden-Gewinn anscheinend so dreckig geht, daß er seinen Mitarbeitern keinen sicheren Arbeitsplatz garantieren kann.
Daraus leitete ich die Frage ab, wie dieser Konzern dann eigentlich seinen Kunden sichere Versicherungen garantieren will, und empfahl:
Schnellstens sämtliche Versicherungen bei der "Allianz" zu KÜNDIGEN!

Darauf bekam ich folgende Antwort:

>> Hallo H. Butzko,
>> Danke für Ihre Newsletter.
>> Für Sie zur Info,
>> Ich habe alle meine Versicherungen bei der Allianz zum
>> nächstmöglichen Termin gekündigt.
>> In dem Kündigungsschreiben habe ich
>> auch klar zum Ausdruck gebracht, daß die Vertragsbeendigung >> wegen der Entlassungen erfolgt. Die Bestätigung bzw.
>> Annahme der Kündigung
>> erfolgte lapidar ohne Kommentar.
>> Herzliche Grüße
>> E. Schulz

Tja, was sagt man dazu? Außer vielleicht: Ja Holla! BAZONG!!
Karamba, Karacho. Wie geil ist das denn?
Also das hat mich aber wirklich mal begeistert.
Und zwar so sehr, daß ich gar nicht anders konnte, als Herrn Schulz auch prompt Freikarten für eine meiner nächsten Vorstellungen zu schicken.

SO! UND WISST IHR WAS? JETZT KOMMTS:
Wer ebenfalls seine Versicherungen bei der Allianz gekündigt hat, oder ähnliches zu vermelden weiß
(z B Rückgabe seiner Dauerkarte für die Allianz-Arena, Verweigerung der Annahme für bestellte Siemens-Produkte, Austritt aus seiner friedensgefährdenden Religionsgemeinschaft o. ä.) möge mir dies bitte mailen.
Er erhält selbstverständlich auch eine Prämie!
Ha! Jetzt zeigen wirs den Herrschaften da oben aber mal so richtig!
Und da sage noch einer, Kabarett würde nichts verändern!

Ach ja, und aus aktuellem Anlass noch ein Wort zu Eva Hermann:
"Wort"


Kommentare