Irre Wichtig

Termine

Di., 21.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Mi., 22.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Do., 23.08.2018

REGENSBURG - Statt-Theater

Newsletter

E-Mailadresse:


George Bush ist ein Idol (WDR2)

Haben Sie das gehört?
George W. Bush ist das Idol der Amerikaner.

Also nicht Michael Jackson, oder Britney Spears.
Nee, Silikon ist out.

George W. Bush.
Sie wissen schon.
Der wichtigste Mann Amerikas.
Nein, nicht Alan Greenspan.

George W. Bush. Der Präsident.
39 % der Amerikaner finden George W. Bush den Supertollsten von allen überhaupt.
Das sind - glaub ich - sogar mehr, als den gewählt haben, oder irr ich mich?

Als George W. Bush nach dem 11. September sagte:
“Wer nicht für mich ist, ist für die Terroristen“,
da haben sich wahrscheinlich 39 % der Amerikaner lieber schnell gedacht:
“Oh, bevor der mich für nen Taliban hält, halt ich ihn lieber für mein Idol.“

Nur, wissen Sie, was das heißt?
61% stehen von nun an im Verdacht, Symphatisanten der Al Quaida zu sein.

So viele Streubomben gibt es ja gar nicht, um die alle präzise auszumerzen.

Und Freßpakete mit Erdnußbutter dürfte denen auch nicht wirklich imponieren.

Gibts in den USA wenigstens eine Nordallianz, oder sowas ähnliches,
zu denen die dann alle überlaufen könnten?
Da hat mans wenigstens hinterher wieder mit den selben Leuten zu tun.

Oder wird Gerhard Schröders uneingeschränkte Solidarität auch vor den Vereinigten Staaten nicht haltmachen, und die Bundeswehr losschicken?

Fragen über Fragen.

Nur,Ja, was macht jetzt George W. Bush?
Ohne paranoid zu werden?
Also zunächst mal vor allem eines:
Nie im offenen Auto durch Dallas fahren.

Denn auf Platz 2 der Beliebtheitsskala steht John F. Kennedy.
Und der hatte sogar nur 32%.


Kommentare