Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Do., 26.07.2018

BR - Schlachthof

Termine

Fr., 22.06.2018

WÜRZBURG - Theater am Neunerplatz

Sa., 30.06.2018

BERLIN - Wühlmäuse

Fr., 20.07.2018

MÜNCHEN - Lustpielhaus

Newsletter

E-Mailadresse:


Brief an "Cellway"

Cellway Kommunikationsdienste GmbH
Postfach 520

24753 Rendsburg


betr.:
Kundennummer: xxxxxxxxx
Kartennummer: xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Rufnummer: 0171 - xx xx 770 D1

Düsseldorf, 07.04.03

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit einiger Zeit gibt es im Zusammenhang mit meinem Handy ein paar Ungereimtheiten, die ich bitte umgehend abgestellt wissen möchte!

Folgender Sachverhalt ist in letzter Zeit sehr häufig aufgetreten:

Mein Handy klingelt, ich heb ab, am anderen Ende spricht eine Frauenstimme zu mir:
„Hallo, hier ist die Cellway-D1-Mobilbox. Es gibt neue Nachrichten für Hans-Günter Butzko.
Zum Abhören der neuen Nachrichten drücken Sie die 1.“

Da ich gewohnt bin, einer Frau keinen Wunsch abzuschlagen,
tu ich also, wie gebeten, und drücke die 1.
Ein Piep-Ton signalisiert mir sogleich, daß diese Funktion auch ausgelöst wurde.
Aber was passiert?
Die nette Dame am anderen Ende der Leitung fährt einfach fort:
„Zum Abhören der alten Nachrichten drücken Sie die 2.“

„Hey! Hallo!“, denke ich „wenn ich von einer Frau am Telefon ignoriert werden möchte, ruf ich normalerweise meine Mutter an.“
Und also drück ich mir an der Taste 1 den Finger wund, aber anscheinend interessiert das niemanden, denn die nette Dame fährt fort und fort:
“Für Fragen drücken Sie die 3. Für die neusten Nachrichten die 4. Für Backrezepte die 5.“

Also lege ich entnervt auf, und rufe meinerseits die 3311 an.
Dieselbe freundliche Dame spricht zu mir:
„Hallo, hier ist die Cellway-D1-Mobilbox. Sie haben zur Zeit eine neue Nachricht.
Zum Abhören der neuen Nachrichten drücken Sie die 1.“
Ich drück die 1. Ein Piep-Ton signalisiert mir das Auslösen dieser Funktion. Und tatsächlich:
Die Dame hört mit ihrem Monolog auf. Es piept zweimal. Und ich habe Zugang zu meinen neusten Nachrichten.“

So weit, so kompliziert.

Sehr oft ergibt es sich jedoch, daß genau diese eine neue Nachricht wie folgt lautet:
“Empfangen heute um 14.98 Uhr. Ein Anruf von Telefon-Nummer: 0123-456789. Es wurde keine Nachricht hinterlassen.“

Verstehen Sie das?
Es wurde KEINE Nachricht hinterlassen?
Die NEUE Nachricht lautet, daß es KEINE neue Nachricht gibt.

Ich häng mit zwei Händen an der Klippe. Unter mir ein 200-Meter tiefer Abgrund. Ich erwarte dringend den Rettungshubschrauber, den ADAC, die NATO, irgendeine Hilfe, oder wenigstens das RTL-Mittagsmagazin.
Also laß ich mit einer Hand los, greif nach meinem Handy, und was muß ich erfahren?
NICHTS!

Da denk ich nur noch: Vielen Dank für diese Information.
Das wars, was mir jetzt dringend gefehlt hat.
Die Gewissheit: Ich bin ganz allein bin auf dieser Welt.
Keiner mag mich.
Und nicht einmal mein Therapeut will noch mit mir sprechen.

Also leg ich auf.
Doch was passiert?
(Und jetzt kommt der Hammer! Der ultimative Knock-Out! Der totale Cellway-Service!)

Nach spätestens 5 Minuten klingelt es, ich hebe ab, um wieder von der netten Dame folgendes zu hören:
„Hallo, hier ist die Cellway-D1-Mobilbox. Es liegen keine neue Nachrichten vor.“

Und jetzt erst erinnere ich mich:
Ich hatte es ja völlig vergessen.
Ich bin ja Insasse in einer Alzheimer-KIinik.
Ich bin ja...äh...wo...bin ich?
Äh? Wer...bin ich?
Äh..Bin ich?


ZWEITES PROBLEM:

Seit einigen Monaten sind SMS-Mitteilungen von mir nicht bei den Adressaten angekommen. Und umgekehrt.
Wichtige Termine sind dabei geplatzt. Riesen Geschäfte durch die Lappen gegangen.
Ich zahle doch einen Grundpreis, oder?
Kann ich dafür verlangen, daß Ihre Dienste funktionieren?

Spass beiseite.
Machen wirs kurz.
Klartext:

1.)
Ich möchte ab sofort nur noch von meiner Mailbox angerufen werden, wenn auch tatsächlich eine Nachricht vorliegt.

2.)
Und wenn ich die 1 drücke, wird auch die dementsprechende Funktion ausgelöst.

3.)
Ich möchte nicht von meiner Mailbox angerufen werden (und schon gar nicht mehrmals), nur um zu erfahren, daß keine Nachricht vorliegt.

4.)
Wenn ich eine SMS verschicke, kann ich mich darauf verlassen, daß diese beim Adressaten ankommt.

5.)
Wenn jemand mir eine SMS schickt, kann ich mich darauf verlassen, daß diese bei mir ankommt.


Falls noch einmal einer dieser Fehler passiert, wechsle ich den Anbieter.
So einfach geht das.
Und tschüß.

Mit lieben Grüßen, und der Hoffnung, daß das nicht nötig ist,
Ihr


hg.butzko


Kommentare

Seite 1 von 1
1 Kommentar
#1 deca durabolin schrieb am 24.05.2012 11:10

Hallo alle zusammen! Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, aber hoffe, dass diese www.butzkonline.de nützlich sein wird für mich.

BUTZKOMMENTAR: